UNICO Deutschland GmbH
E-Mail


Umfassende

Lösungen

zugeschnitten

auf die

Anwendung




Startseite > Anwendungen > Wellpappe & Papier >Leitrechner

Der Leitrechner für das Trockenende

Das Leitrechnersystem wurde entwickelt, um die Produktionsabläufe an der Wellpappenanlage zu optimieren. Alle Eingaben erfolgen am Leitrechner - so werden Fehlerquellen durch mehrfache Eingaben der gleichen Daten eliminiert.

lr1

Die Aufgaben des Leitrechners:

  • Abholen der Auftragsdaten oder Schnittlisten von der Arbeitsvorbereitung
  • Übertragen von Produktionsdaten, Schichtdaten, Stillstandsprotokollen und Daten zur statistischen Auswertung an die Arbeitsvorbereitung
  • Synchronisation der Daten in der Steuerungsebene
  • Übertragen von Auftragsdaten, Produktionsdaten und Fehlermeldungen an bzw. von der Wellpappen-Anlage (WPA)
  • Manuelle Eingabe von "Schnellschüssen“ (Hot Orders)

Kontaktfreudig

Besonders wichtig sind die Verbindungen zu den Anlagenkomponenten der verschiedensten Hersteller.

lr2

Alles im Blick:

Auf dem Hauptbildschirm wird der Anlagenstatus mit allen wichtigen Daten angezeigt. Durch das Einfärben von Anlagenkomponenten wird der Bediener schnell auf Probleme aufmerksam gemacht. Produktionsrelevante Daten erscheinen zentral im mittleren Bereich.

lr3

Übersicht - Der Produktionsplan

Innerhalb des 1000 Aufträge fassenden Speichers kann der Produktionsablauf nach Bedarf geändert werden. Funktionen wie Kopieren, Verschieben und Löschen ermöglichen die schnelle Reaktion auf Kundenwünsche.

lr4

Die Übersicht zeigt die errechneten Startzeiten der einzelnen Aufträge.

Auftragseingabe

Die Auftragseingabe stellt dem Bedienpersonal wichtige Hilfsfunktionen zur Verfügung:
  • Zuordnung der Messer zu einem Auftrag ändern
  • Lagentausch (Links, Mitte , Rechts) – schnelle Reaktion auf Ausfall eines Messers
  • Überprüfung der Aufträge
  • Sichern und Laden von Aufträgen als Vorlage/Rezept
  • Grafische Darstellung der Messer- und Rillerverteilung zur Kontrolle
  • Laden von gespeicherten Qualitätsdaten

lr5

Qualitätsdatenbank

Komfortable Eingabe der Auftragsdaten durch Zugriff auf die gespeicherten Qualitätsdaten mit allen materialspezifischen Parametern. Qualitätsbezogene Auftragsdaten können aus einer Datenbank zum Auftrag kopiert werden. Dadurch reduzieren sich die Eingaben und damit auch mögliche Fehler.

lr6

Features:

Verbindungen zu:

Querschneider, Rill- und Schneidautomat, Stapler, Kurzquerschneider, Mikrowellenheizung, Großanzeigen, Palettendrucker, Brückenmengenregelungen, Splicesynchronisation, Wet-End-Controller, EDV, Arbeitsvorbereitung.

Visualisierung der angeschlossenen Anlagenteile

Darstellung von produktionsrelevanten Daten

Alle wichtigen Daten werden auf einem Bildschirm zusammengefasst.

Zentrale Eingabe der Auftragsdaten und automatische Datenübertragung zu den angeschlossenen Anlagenkomponenten

Minimiert Fehleingaben - die Aufträge müssen nicht an mehreren Anlagenteilen eingegeben werden. Die Daten werden auf Plausibilität überprüft.

Komfortable Eingabe der Auftragsdaten durch Zugriff auf die gespeicherten Qualitätsdaten mit allen materialspezifischen Parametern

Mittels einer Qualitätsdatenbank reduzieren sich die Eingaben und damit auch mögliche Fehler.

Eigener Auftragsspeicher / Änderungen der Auftragsreihenfolge

Funktionen wie „Schieben" und „Löschen" ermöglichen die schnelle Reaktion auf Kundenwünsche - auch unabhängig von der Arbeitsvorbereitung.

Stillstandsgrunderfassung

Anlagenstillstände werden vom Leitrechner erfasst. Das Bedienpersonal wählt einen Stillstandsgrund aus. Diese Daten können an das übergeordnete EDV-System übertragen werden.

Schichtdatenverwaltung

Die Statistiken können ausgedruckt oder zum EDV-System übertragen werden.

Übernahme der Auftragsdaten von der EDV

Die Verbindung zum EDV-System garantiert eine fehlerfreie Übernahme der Auftragsdaten. Eingabefehler gehören damit der Vergangenheit an.

Rückübertragung von Produktionsdaten zur EDV

Die Daten der produzierten Aufträge können zur EDV übertragen werden.

Ausdrucke

Möglichkeit zum Ausdruck von Produktionsdaten, Palettenzetteln, Schichtdaten, ...

Kontaktfreudig

Wir verbinden u. a. mit

  • BHS, Peters, ara, Geo Martin, Martin, Göpfert
  • Kiwiplan, AD-Soft, PCTOPP, Orderline, Vitron
  • Fosber, Navigator, OMP
  • weitere auf Anfrage

Teleservicefunktion für Leitrechner und µm-Unterrechner

Durch das Teleservicesystem des Leitrechners können selbst Micromatik-Anlagen der ersten Generation per Ferndiagnose gewartet werden. So ist eine schnelle, fachkundige Hilfe über das Telefonnetz oder das Internet möglich.


 

 

acrobat

 

Weitere technische

Beschreibungen

finden Sie unter Downloads

© Copyright 2009 Unico, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | AGB